1. Apr, 2017

Bärlauch Pesto

Das gesunde Frühlingskraut hat jetzt wieder Saison. Von März bis Mai wächst Bärlauch im Schatten der Wälder auf feuchten Böden. Im Mai endet die Saison. Dann fängt der Bärlauch an zu blühen und das würzige Aroma verabschiedet sich.
 
Olivenöl & Bärlauch
 
Ein Duo voller Power: Bärlauch regt den Stoffwechsel an und wirkt gegen Frühjahrsmüdigkeit. Olivenöl schützt Herz und Kreislauf, wirkt entzündungshemmend & antibakteriell - um nur einige positive Eigenschaften des Olivenöls zu nennen!
 
Zutaten:
  • Frische Bärlauchblätter
  • reichlich bestes Olivenöl
  • 2 TL Saft & etwas Schale von einer Bio Zitrone
  • Salz & Pfeffer aus der Mühle
  • Parmigiano
  • Pinienkerne
Zubereitung:
 
Alle Zutaten per Hand in einem Mörser verarbeiten (oder in einem Mixer), in Gläser abfüllen, fertig! Dunkel und kühl gelagert hält sich das Pesto einige Wochen.
 
Schmeckt zur Pasta, Gemüse, Fleisch/Fisch oder einfach so, auf frischem Brot!
 
Buon appetito!
 
 
 
Fotos/Rezept: Copyright EssenReisenLeben by Claudia Adrian
 
Socialize with us: